Taucherbrille und Tauchmaske ausblasen


Vor einem Tauchgang ist es unbedingt notwendig den Vorgang des Ausblasens genau zu kennen. Um die Maske richtig ausblasen zu können, wird der untere Teil vorsichtig und langsam angehoben, währenddem der obere Teil mit etwas Kraft gegen die Stirn gedrückt wird. In die angehobene Tauchmaske wird nun reichlich Luft gepustet. Dadurch wird diese wieder mit Luft gefüllt und das eingedrungene Wasser hinaus befördert. Die Maske wird nun wieder vorsichtig an das Gesicht gedrückt, bis sie wieder vernünftig sitzt. Der Vorgang des Maske Ausblasen ist dann abgeschlossen. Eine Tauchmaske mit einem geringeren Innenvolumen ist etwas leichter auszublasen, da ein größeres Innenvolumen mehr Luft benötigt. Dies sollte vor dem Kauf einer solchen Maske ebenfalls beachtet werden. Das Ausblasen der Maske ist nicht ganz einfach das liegt an den sogenannten Wasser Nase Reflex, das ist bei jedem Menschen mehr oder weniger stark ausgeprägt.



Maske ausblasen Video



Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.